stetig, wacklig, fertig

Noch etwas wacklig wirkt das Gestänge, das VERONIKA MOOS für die Grundform des Hauses auf der LKW-Waage aufzustellen hat. Die Haselnussruten sind zwar im Einzelnen bereits gut vorbereitet, geben Form wie Höhe des Hauses schon vor, aber sie müssen zu einem Ganzen verbunden werden, um einen Raum zu bilden, der sich zum gegebenen Umfeld in …

Weiterlesen

Dreh dich, dreh Dich, Rädchen …

„… spinne mir ein Fädchen. Pflanzen entwickeln sich aus einem Samenkern zur Pflanze. In dem Kern sind alle Informationen enthalten, die für deren Entwicklung notwendig sind. … In unserem Symposium handelt es sich um Flachssamen, die nach der Ernte der Pflanzen viele Möglichkeiten der Bearbeitung erfahren. … Als Leinen oder Flachs wird sowohl die Faser …

Weiterlesen

Künstler_Innen im Porträt: Marianne Gielen

Der künstlerische Arbeitsschwerpunkt von MARIANNE GIELEN liegt seit Jahren bei Landschaftsmalerei auf Leinwand und Papier in Acryl/Öl-Technik oder mixed media. Sie arbeitet zumeist mit starkfarbigen Farbgeflechten, die polyphonen Klängen in maximaler Intensität entlehnt zu sein scheinen. Ihre Kunst hat sie in viele Gegenden der Welt gebracht, es motiviert sie, sich mit anderen Künstlern auszutauschen, wozu …

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner